search img
Stevanato-Gruppe ernennt Riccardo Butta zum Präsidenten für Nord- und Südamerika - Stevanato Group
Offizielle Website der Stevanato Group - Stevanato Group > News & Events - Stevanato Group > Presseveröffentlichungen der Stevanato Group - Stevanato Group > Stevanato-Gruppe ernennt Riccardo Butta zum Präsidenten für Nord- und Südamerika - Stevanato Group
page-wrapper

Februar, 02 2022

Stevanato-Gruppe ernennt Riccardo Butta zum Präsidenten für Nord- und Südamerika

Ernennung unterstreicht das Engagement des Unternehmens für Wachstum in der Region

 

Piombino Dese (PD), Italien – 2. Februar, 2022 – Die Stevanato Group, ein weltweiter Anbieter von Lösungen für die pharmazeutische, biotechnologische und biowissenschaftliche Industrie in den Bereichen Drug Containment, Drug Delivery und Diagnostik, gab heute die Ernennung von Riccardo Butta zum President Americas, bekannt.

Nach der Notierung der Stevanato-Gruppe an der New Yorker Börse im Juli 2021 ist die Ernennung eines C-Suite-Managers für den amerikanischen Kontinent ein weiterer Beweis für das Engagement der Gruppe, ihre Marktdurchdringung in der Region zu beschleunigen und näher an den Kunden der Region zu sein.

Wir freuen uns, Riccardo Butta bei der Stevanato Group begrüßen zu dürfen", sagte Franco Moro, CEO der Stevanato Group. " Der amerikanische Kontinent stellt für unser Unternehmen eine bedeutende Wachstumschance dar, und wir sind zuversichtlich, dass Riccardos fundierte kaufmännische, operative und Managementkenntnisse uns dabei helfen werden, unsere Präsenz zu stärken und unsere strategischen Prioritäten in dieser wichtigen Region voranzutreiben.."

Riccardo Butta, President, Americas, kommentierte: "Ich freue mich darauf, mit diesem talentierten Führungsteam zusammenzuarbeiten, um unsere Präsenz und unseren Marktanteil in Nord-, Mittel- und Südamerika auszubauen und gleichzeitig die Mission der Stevanato Group fortzusetzen, ihre Kunden durch einen integrierten Ansatz zu bedienen, der von Design und Entwicklung bis zur Vermarktung reicht.”

Riccardo Butta bringt mehr als 30 Jahre Managementerfahrung in die Gruppe ein, davon 20 Jahre bei Flex Ltd., einem branchenführenden Unternehmen für Auftragsentwicklung und -fertigung mit Niederlassungen in 30 Ländern, einschließlich einer großen Präsenz in den USA und Mexiko. In seiner letzten Funktion als Senior Vice President war Riccardo Butta für die globale kommerzielle Organisation von Flex Health Solutions verantwortlich, einem Geschäftsbereich von Flex, der Auftragsentwicklung, -fertigung und -logistik für die Gesundheitsbranche anbietet, mit Schwerpunkt auf medizinischen Geräten, Drug Delivery Devices, Einwegprodukten und medizinischer/lebenswissenschaftlicher Ausrüstung. Während seiner Zeit bei Flex war Riccardohe auch für die europäische Organisation von Flex Health Solutions, für die globale technische Organisation mit Schwerpunkt auf der Entwicklung medizinischer Geräte und für den Ausbau des medizinischen Designzentrums in Mailand verantwortlich.

 

Über die Stevanato Group

Die 1949 gegründete Stevanato Group ist ein weltweit führender Anbieter von pharmazeutischen Verpackungen, Medikamentenverabreichungssystemen und diagnostischen Lösungen für die Pharma-, Biotech- und Life-Science-Industrie.  Die Gruppe bietet ein integriertes, komplettes Portfolio an Produkten, Prozessen und Dienstleistungen, die den Kundenbedürfnissen über den gesamten Lebenszyklus eines Medikaments in jeder Entwicklungs-, klinischen und kommerziellen Phase nachkommen.  Die Kernkompetenzen der Stevanato Group in der wissenschaftlichen Forschungsarbeit und Entwicklung, ihr Engagement für technische Innovationen und ihre technische Exzellenz sind von zentraler Bedeutung für die Fähigkeit, ihren Kunden Lösungen mit Zusatznutzen anzubieten.

 

Media Contact

Stevanato Group - media@stevanatogroup.com

 

Investor Relations

Lisa Miles – lisa.miles@stevanatogroup.com

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Die Wörter "glauben", "werden", "sind zuversichtlich", "Chance" und ähnliche Ausdrücke (oder deren Verneinung) kennzeichnen bestimmte dieser zukunftsgerichteten Aussagen. Bei diesen zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sich um Aussagen über die Absichten, Überzeugungen oder aktuellen Erwartungen des Unternehmens, unter anderem in Bezug auf die Verpflichtungen und Ziele des Unternehmens, die Wachstumschancen, die Marktposition und -durchdringung sowie den Ausbau der globalen Präsenz und der integrierten Fähigkeiten des Unternehmens. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beruhen auf zahlreichen Annahmen bezüglich der gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsstrategien des Unternehmens und des Umfelds, in dem das Unternehmen in Zukunft tätig sein wird. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und Eventualitäten, da sie sich auf Ereignisse beziehen und von Umständen abhängen, die in der Zukunft eintreten oder auch nicht eintreten können und dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Viele dieser Risiken und Ungewissheiten beziehen sich auf Faktoren, die außerhalb der Möglichkeiten des Unternehmens liegen, diese zu kontrollieren oder genau einzuschätzen, wie z.B. zukünftige Marktbedingungen, Währungsschwankungen, das Verhalten anderer Marktteilnehmer, die Maßnahmen von Aufsichtsbehörden und andere Faktoren, wie z.B. die Fähigkeit des Unternehmens, weiterhin Finanzmittel zur Deckung seines Liquiditätsbedarfs zu erhalten, Veränderungen im politischen, sozialen und regulatorischen Umfeld, in dem das Unternehmen tätig ist, oder in wirtschaftlichen oder technologischen Trends oder Bedingungen. Die Leser sollten sich daher nicht in uneingeschränkter Weise auf diese Aussagen verlassen, insbesondere nicht im Zusammenhang mit Verträgen oder Investitionsentscheidungen. Soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Press contacts

Finsbury Glover Hering
U.S. Lead
Kal Goldberg
Ph: +1.917.741.1013
U.S. Lead
Rowley Hudson
Ph: +1 917 751 3889
Europe Lead
Ed Simpkins
Ph: +44.7947.740.551

Press contacts

Finsbury Glover Hering