Die Stevanato-Gruppe führt eine Plattform für künstliche Intelligenz ein, um die Erkennungsleistung ihrer Sichtprüfmaschinen weiter zu verbessern. - Stevanato Group
search img
Die Stevanato-Gruppe führt eine Plattform für künstliche Intelligenz ein, um die Erkennungsleistung ihrer Sichtprüfmaschinen weiter zu verbessern. - Stevanato Group
Offizielle Website der Stevanato Group - Stevanato Group > Nachrichten von & über Stevanato Group - Stevanato Group > Presseveröffentlichungen der Stevanato Group - Stevanato Group > Die Stevanato-Gruppe führt eine Plattform für künstliche Intelligenz ein, um die Erkennungsleistung ihrer Sichtprüfmaschinen weiter zu verbessern. - Stevanato Group
page-wrapper

Februar, 23 2021

Die Stevanato-Gruppe führt eine Plattform für künstliche Intelligenz ein, um die Erkennungsleistung ihrer Sichtprüfmaschinen weiter zu verbessern.

Pharmaunternehmen können dank der Integration von Deep-Learning-Modellen und sicherer, cloudbasierter Technologie eine Fehlererkennungsgenauigkeit von bis zu 99,9 % erreichen. Ein engagiertes Team unterstützt die Kunden während des gesamten Lebenszyklus der Maschine.

Piombino Dese (PD), Italien - 23. Februar 2021 - Die Stevanato Group, ein führender Hersteller von Primärverpackungen aus Glas und Anbieter von integrierten Funktionen für Arzneimittel-verabreichungssysteme, hat eine Plattform für künstliche Intelligenz auf der Basis von Deep-Learning-Modellen (DL) auf den Markt gebracht, die die Vorteile einer menschenähnlichen Entscheidungsfindung bei automatischen Sichtprüfgeräten nutzt. Die Plattform ermöglicht es Pharmaunternehmen, den traditionellen Zielkonflikt zwischen Erkennungsrate und Falschrückweisungsrate zu überwinden und robuste und reproduzierbare Ergebnisse zu gewährleisten. Falscher Ausschuss kann um das Zehnfache reduziert und die Erkennungsrate verbessert werden, was zu einer Genauigkeit von bis zu 99,9 % führt, sowohl bei der Partikelprüfung als auch bei der Erkennung kosmetischer Defekte.

Deep Learning ist besonders vorteilhaft, wenn es auf schwer zu inspizierende und hochwertige Biotech-Medikamente angewendet wird, da es Pharmaunternehmen ermöglicht, eine höhere Produktivität zu erreichen und gleichzeitig die Integrität des Medikaments zu bewahren. Medikamente in Form von Suspensionen oder gefriergetrockneten Torten stellen häufig eine Herausforderung für die verfügbaren Vision-Tools dar und führen zu Fehlinterpretationen vermeintlicher Defekte. Herkömmliche Systeme können zum Beispiel kosmetische Defekte oder Luftblasen als Partikel falsch klassifizieren. Künstliche Intelligenz verringert die Fehlklassifizierung und reduziert kostspielige Nachkontrollen.

Dank der Partnerschaft mit Microsoft und der Nutzung des Azure-Ökosystems sowie des maschinellen Lernens und der KI-Funktionen beabsichtigt die Stevanato Group, "intelligente" Geräte zu liefern, die den strengen pharmazeutischen Datenmanagement- und Sicherheitsanforderungen entsprechen, während sie gleichzeitig die Inspektionsleistung verbessern und die Kosten im Zusammenhang mit der Produktionsreparametrisierung reduzieren. Die zertifizierte Cloud-basierte Plattform ist konform mit U.S. CFR 21 Part 11 und EU GMP Annex 11, erfüllt die Anforderungen an die Datenintegrität und bietet fortschrittliche Überwachungswerkzeuge wie Heatmaps und Konfusionsmatrix zur Bewertung der Modellleistung.

Die Integration neuer Technologien kann für Pharmaunternehmen eine Herausforderung sein, da sie in der Regel interne Prozesse anpassen und Zeit und Ressourcen investieren müssen. Die Kombination aus den neuesten digitalen Entwicklungen und einem qualifizierten Team von Bildverarbeitungs- und KI-Ingenieuren bringt einen engagierten und genauen Datenanalysedienst mit kontinuierlicher Unterstützung für Aufgaben von der Bilderfassung bis zur Modellvalidierung.

 

Raffaele Pace, Engineering Vice President of Operations bei der Stevanato Group, sagte: "Wir freuen uns, unseren Kunden Inspektionsmaschinen zur Verfügung stellen zu können, die mit der neuesten KI-Technologie ausgestattet sind und die Fehlererkennungsgenauigkeit selbst bei den anspruchsvollsten Medikamenten erheblich steigern können. Die Entscheidung für das Microsoft Azure-Plattform als Technologieplattform ermöglicht es uns, eine bewährte Lösung anzubieten und gleichzeitig die höchsten Standards in Bezug auf die Datensicherheit zu erfüllen. Dank unserer erfahrenen Ingenieure für visuelle Inspektion und Experten für Big-Data-Analysen können wir unsere Kunden von der Implementierung der Künstlichen Intelligenz bis hin zum laufenden Support im Betrieb unterstützen."

Die wichtigsten Merkmale der neuen Plattform für Künstliche Intelligenz sind:

  • Cloud-basiert: Daten bleiben online und damit dauerhaft verfügbar. Die zertifizierte Cloud-basierte Plattform, die Bilder und Daten speichert, kann mit jedem Cloud-basierten System zusammenarbeiten und ermöglicht es dem Betreiber, Bilder zu verwalten, auch wenn sie auf dem Server gespeichert sind.

  • Sicherheit: Die Plattform ist konform mit U.S. CFR 21 Part 11 und EU GMP Annex 11 und ermöglicht den Datenaustausch in einer absolut sicheren Umgebung. Darüber hinaus sorgen Multifaktor-Authentifizierung und verschlüsselte Kommunikation für vollständige Zugriffskontrolle und Datensicherheit.

  • Unterstützung: Für alle Funktionen der Plattform steht während des gesamten Prozesses ein kontinuierlicher Support zur Verfügung, der Pharmaunternehmen bei einer Vielzahl von Aufgaben unterstützt, z. B. mit einem Etikettierungsassistenten zur Optimierung des Zeitplans für die Klassifizierung und die Entwicklung neuer Rezepturen.

  • Überwachung: Die Plattform verfügt über eine Vielzahl von Statistiken und Visualisierungen (Heatmaps, Konfusionsmatrix, etc.) zur Bewertung der Modellleistung. Pharmaunternehmen können alle Prozesse durch Echtzeitberichte verfolgen und überwachen.

 

 

Über die Stevanato-Gruppe

Die 1949 gegründete Stevanato Group ist einer der weltweit größten, in Privatbesitz befindlichen Entwickler und Hersteller von Glasprimärverpackungen für die Pharmaindustrie. Von Anfang an hat die Gruppe ihre eigene Glasverarbeitungstechnologie entwickelt, um hohe Qualitätsstandards zu gewährleisten. Die Gruppe verfügt über ein breites Spektrum an Fähigkeiten, um die biopharmazeutische und diagnostische Industrie zu bedienen: von Glasbehältern mit ihrer historischen Marke Ompi, über hochpräzise diagnostische und medizinische Komponenten aus Kunststoff, bis hin zur Auftragsfertigung für Drug-Delivery-Geräte, zu Vision-Inspektionssystemen, Montage- und Verpackungsanlagen.

Darüber hinaus bietet die Gruppe Analyse- und Testdienstleistungen zur Untersuchung der Integrität von Behälterverschlüssen und der Integration in Medikamentenverabreichungsgeräte an, wodurch der Prozess der Medikamentenentwicklung rationalisiert wird. Dank ihres einzigartigen Ansatzes als One-Stop-Shop kann die Stevanato Group eine breite Palette von Lösungen für Biopharma-Unternehmen anbieten, die eine schnellere Markteinführung und geringere Gesamtbetriebskosten ermöglichen.

Press Contact

Turchette

Christopher Dale
Director of PR and Communications

email: cdale@turchette.com