Dimensionelle und kosmetische Kontrollen für Bearbeitungslinien - Stevanato Group
Dimensionelle und kosmetische Kontrollen für Bearbeitungslinien - Stevanato Group
Stets hochwertige Pharma-Glasbehälter dank In-Line-Kontrollen im Formungsprozess. Dimensionelle und kosmetische Defekte sofort erkennen.
Offizielle Website der Stevanato Group - Stevanato Group > Angebote der Stevanato Group - Stevanato Group > Glasumwandlung - Stevanato Group > Dimensionelle und kosmetische Kontrollen für Bearbeitungslinien - Stevanato Group
page-wrapper

100% In-Line-Kontrollen zur Gewährleistung von qualitativ hochwertigen Pharma-Behältern

Die Prüfung der Qualität des Glasformungsprozesses ist wichtig, um die Ausschussquote zu senken und die Abmessungen und kosmetischen Eigenschaften von Glasbehältern innerhalb der von Pharmaunternehmen geforderten engen Toleranzen zu halten.

Die automatische Kamerainspektion ist eine zentrale Technik für die Gewährleistung der optimalen Einstellung der Maschine und die Überwachung der Prozesseffizienz: Dies erklärt, warum sie von Pharmaunternehmen als grundlegende Anforderung betrachtet wird. Dank unserer engen Verbindung zur Pharmaindustrie entwickeln und fertigen wir Kontrollsysteme, die höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Dimensionelle Kontrollen

Die Systeme der Stevanato Group für die dimensionelle Kontrolle ermöglichen die 100-prozentige Messung aller Abmessungen eines Glasbehälters und liefern dem Bediener dadurch Daten zur Leistung der Maschine und zur Bearbeitungseffizienz.

Unsere Bearbeitungslinien sind im Fall von Maschinen mit einem Auslauf mit einer Kamera und im Fall von Maschinen mit mehreren Ausläufen mit mehreren Kameras für die Inspektion des Mündungs- und Schulterbereichs von Fläschchen und Karpulen ausgestattet, während für Spritzen verschiedene Kameras für die Inspektion von Konus und Flansch vorgesehen sind.

Die Weiterbearbeitungslinie verfügt über elektromechanische Messgeräte für die Messung der Gesamtlänge des Behälters, der Wölbung des Bodens – für Fläschchen – und der Flanschdicke für Spritzen. Zusätzliche Kameras für die Prüfung des Innendurchmessers von Mündung und Konus können hinzugefügt werden.

Dimensionelle Kontrollen für Fläschchen:

  • Hals-, Kragen- und Körperdurchmesser
  • Kragen-, Hals- und Körperhöhe
  • Schulter-, Kragenwinkel
  • Axialität des Halses, Planarität der Mündung
  • Gesamtlänge und Bodenwölbung mittels elektromechanischem Messgerät oder spezieller Kamerakontrollen (Ausführung ohne Glas-zu-Metall-Kontakt)

Dimensionelle Kontrollen für Spritzen:

  • Durchmesser, Winkel und Höhe von Konus und Schulter
  • Flanschprofil, -dicke und -planarität
  • Körperdurchmesser
  • Planarität und Rechtwinkligkeit des Konus
  • Innendurchmesser des Konus
  • Elektromechanisches Messgerät für die Messung der Gesamtlänge
Dimensional controls cartridges
Dimensional controls cartridges

Dimensionelle Kontrollen für Kartuschen:

  • Hals-, Kragen- und Körperdurchmesser
  • Kragen-, Hals- und Körperhöhe
  • Schulter-, Kragenwinkel
  • Axialität des Halses, Planarität der Mündung
  • Innendurchmesser des Bodens
  • Elektromechanisches Messgerät für die Messung der Gesamtlänge
Dimensional controls ampoules
Dimensional controls ampoules

Dimensionelle Kontrollen für Ampullen:

  • Spießkontrolle
  • Elektromechanisches Messgerät für die Messung der Gesamtlänge und der Bodenwölbung

Vorteile

  • Kontrolle aller Abmessungen
  • Anpassbares Qualitätsniveau
  • Automatische Ausleitung fehlerhafter Produkte
  • Digital gespeicherte Messungen
  • Statistische Analyse aller Kontrollen
  • Grafische Anzeiger aller Parameter
  • Echtzeit-Produktionsdaten auf dem HMI
  • Automatisches Kalibriersystem
  • Möglichkeit zur Einstellung von Rezepturen

Kosmetische Kontrollen

Die Systeme der Stevanato Group ermöglichen die Erkennung kosmetischer Defekte auf der Grundlage anpassbarer Qualitätsniveaus. Die kosmetischen Inspektionssysteme werden hinter dem Ofenbereich installiert und gewährleisten eine 100-prozentige kosmetische Kamerainspektion.

Mehr-Augen-Prinzip zur Gewährleistung höchster Qualität

Unsere auf der Förderstrecke zwischen dem Kühlofen und der Verpackungseinheit installierten kosmetischen Kontrollsysteme ermöglichen die genaue Inspektion jedes Teils des Behälters und erkennen kritische Fehler wie Kontamination, Kratzer, Verformungen, Blasen, Druckstellen, Lufteinschlüsse, Abplatzungen und Risse.

In Abhängigkeit vom Behälter und den Anforderungen des Kunden sind verschiedene Konfigurationen lieferbar – mit der Möglichkeit zur Installation von bis zu 9 Kameras für eine kosmetische 360°-Inspektion der Glasbehälter. 

Kosmetische Kontrollen für Fläschchen:

  • Dichtoberfläche
  • Kragenbereich
  • Unterer Kragenbereich
  • Halsbereich
  • Schulterbereich
  • Körperbereich
  • Bodenbereich

Kosmetische Kontrollen für Spritzen:

  • Konus
  • Schulter
  • Körper
  • Flansch
  • Radius Körper/Flansch
  • Innenkonus
  • Flanschform
  • Flanschoberfläche
Cosmetic controls cartridges
Cosmetic controls cartridges

Kosmetische Kontrollen für Kartuschen:

  • Körperbereich
  • Schulterbereich
  • Rand- und Halsbereich
  • Mündungsbereich
  • Spieß
Cosmetic controls ampoules
Cosmetic controls ampoules

Kosmetische Kontrollen für Ampullen

  • Druck

Merkmale

  • Mehrere Inspektionsbereiche
  • Anpassbares Qualitätsniveau
  • Automatische Ausleitung fehlerhafter Produkte
  • Statistische Analyse aller Parameter
  • Digital gespeicherte Messungen
  • Echtzeit-Produktionsdaten auf dem HMI
  • Kombination von Zeilen- und Matrixkameras
  • Automatisches Probenahmesystem
  • Echtzeitanzeige von Daten und Grafiken
  • Schnittstelle zu SCADA-Systemen
  • Möglichkeit zur Einstellung von Rezepturen

Leistungsstarke Offline-Inspektionssysteme

Kratzer und Bruchschäden können in der Befüllungsphase zu Problemen führen. Daher stellt die pharmazeutische Industrie höchste Ansprüche an die kosmetische Qualität der Behälter. In diesem Fall ist ein automatisches Inspektionssystem zur Gewährleistung der Wirksamkeit und Zuverlässigkeit der Kontrollen erforderlich.

Zur Erfüllung der Anforderungen der Behälterhersteller hat die Stevanato Group EVA entwickelt, eine Offline-Maschine, mit der von mehreren Linien eingehende Fläschchen mit hoher Geschwindigkeit geprüft werden können.

EVA ist mit einem leistungsstarken Kamerainspektionssystem ausgestattet, das kosmetische Defekte wie Risse, Kratzer, Lufteinschlüsse, Blasen, Schmutzränder usw. entlang der gesamten Oberfläche der Fläschchen erkennt (Körper, Schulter, Hals, Kragen, Flanschoberfläche, Boden).

Highlights

  • Dank ihrer hohen Geschwindigkeit – bis zu 12.000 Stück pro Stunde – kann sie den Ausstoß mehrerer Fläschchenmaschinen verarbeiten
  • Die Maschine ist extrem flexibel und kann das gesamte Spektrum von Standardfläschchen abdecken
  • Die Behälter können in Trays oder auf ein Förderband geladen werden. Die Entladung kann entweder in Trays oder direkt auf ein Förderband erfolgen
  • Die Maschine wird aus FDA-zugelassenen Materialien und Komponenten gefertigt und ist daher für den Betrieb in einer pharmazeutischen Umgebung geeignet
  • Die Maschine kann mit einer zusätzlichen Station für die dimensionelle Inspektion ausgestattet werden

Dimensionelle Kontrollen

Die Systeme der Stevanato Group für die dimensionelle Kontrolle ermöglichen die 100-prozentige Messung aller Abmessungen eines Glasbehälters und liefern dem Bediener dadurch Daten zur Leistung der Maschine und zur Bearbeitungseffizienz.

Unsere Bearbeitungslinien sind im Fall von Maschinen mit einem Auslauf mit einer Kamera und im Fall von Maschinen mit mehreren Ausläufen mit mehreren Kameras für die Inspektion des Mündungs- und Schulterbereichs von Fläschchen und Karpulen ausgestattet, während für Spritzen verschiedene Kameras für die Inspektion von Konus und Flansch vorgesehen sind.

Die Weiterbearbeitungslinie verfügt über elektromechanische Messgeräte für die Messung der Gesamtlänge des Behälters, der Wölbung des Bodens – für Fläschchen – und der Flanschdicke für Spritzen. Zusätzliche Kameras für die Prüfung des Innendurchmessers von Mündung und Konus können hinzugefügt werden.

Dimensionelle Kontrollen für Fläschchen:

  • Hals-, Kragen- und Körperdurchmesser
  • Kragen-, Hals- und Körperhöhe
  • Schulter-, Kragenwinkel
  • Axialität des Halses, Planarität der Mündung
  • Gesamtlänge und Bodenwölbung mittels elektromechanischem Messgerät oder spezieller Kamerakontrollen (Ausführung ohne Glas-zu-Metall-Kontakt)

Dimensionelle Kontrollen für Spritzen:

  • Durchmesser, Winkel und Höhe von Konus und Schulter
  • Flanschprofil, -dicke und -planarität
  • Körperdurchmesser
  • Planarität und Rechtwinkligkeit des Konus
  • Innendurchmesser des Konus
  • Elektromechanisches Messgerät für die Messung der Gesamtlänge
Dimensional controls cartridges
Dimensional controls cartridges

Dimensionelle Kontrollen für Kartuschen:

  • Hals-, Kragen- und Körperdurchmesser
  • Kragen-, Hals- und Körperhöhe
  • Schulter-, Kragenwinkel
  • Axialität des Halses, Planarität der Mündung
  • Innendurchmesser des Bodens
  • Elektromechanisches Messgerät für die Messung der Gesamtlänge
Dimensional controls ampoules
Dimensional controls ampoules

Dimensionelle Kontrollen für Ampullen:

  • Spießkontrolle
  • Elektromechanisches Messgerät für die Messung der Gesamtlänge und der Bodenwölbung

Vorteile

  • Kontrolle aller Abmessungen
  • Anpassbares Qualitätsniveau
  • Automatische Ausleitung fehlerhafter Produkte
  • Digital gespeicherte Messungen
  • Statistische Analyse aller Kontrollen
  • Grafische Anzeiger aller Parameter
  • Echtzeit-Produktionsdaten auf dem HMI
  • Automatisches Kalibriersystem
  • Möglichkeit zur Einstellung von Rezepturen

Kosmetische Kontrollen

Die Systeme der Stevanato Group ermöglichen die Erkennung kosmetischer Defekte auf der Grundlage anpassbarer Qualitätsniveaus. Die kosmetischen Inspektionssysteme werden hinter dem Ofenbereich installiert und gewährleisten eine 100-prozentige kosmetische Kamerainspektion.

Mehr-Augen-Prinzip zur Gewährleistung höchster Qualität

Unsere auf der Förderstrecke zwischen dem Kühlofen und der Verpackungseinheit installierten kosmetischen Kontrollsysteme ermöglichen die genaue Inspektion jedes Teils des Behälters und erkennen kritische Fehler wie Kontamination, Kratzer, Verformungen, Blasen, Druckstellen, Lufteinschlüsse, Abplatzungen und Risse.

In Abhängigkeit vom Behälter und den Anforderungen des Kunden sind verschiedene Konfigurationen lieferbar – mit der Möglichkeit zur Installation von bis zu 9 Kameras für eine kosmetische 360°-Inspektion der Glasbehälter. 

Kosmetische Kontrollen für Fläschchen:

  • Dichtoberfläche
  • Kragenbereich
  • Unterer Kragenbereich
  • Halsbereich
  • Schulterbereich
  • Körperbereich
  • Bodenbereich

Kosmetische Kontrollen für Spritzen:

  • Konus
  • Schulter
  • Körper
  • Flansch
  • Radius Körper/Flansch
  • Innenkonus
  • Flanschform
  • Flanschoberfläche
Cosmetic controls cartridges
Cosmetic controls cartridges

Kosmetische Kontrollen für Kartuschen:

  • Körperbereich
  • Schulterbereich
  • Rand- und Halsbereich
  • Mündungsbereich
  • Spieß
Cosmetic controls ampoules
Cosmetic controls ampoules

Kosmetische Kontrollen für Ampullen

  • Druck

Merkmale

  • Mehrere Inspektionsbereiche
  • Anpassbares Qualitätsniveau
  • Automatische Ausleitung fehlerhafter Produkte
  • Statistische Analyse aller Parameter
  • Digital gespeicherte Messungen
  • Echtzeit-Produktionsdaten auf dem HMI
  • Kombination von Zeilen- und Matrixkameras
  • Automatisches Probenahmesystem
  • Echtzeitanzeige von Daten und Grafiken
  • Schnittstelle zu SCADA-Systemen
  • Möglichkeit zur Einstellung von Rezepturen

Leistungsstarke Offline-Inspektionssysteme

Kratzer und Bruchschäden können in der Befüllungsphase zu Problemen führen. Daher stellt die pharmazeutische Industrie höchste Ansprüche an die kosmetische Qualität der Behälter. In diesem Fall ist ein automatisches Inspektionssystem zur Gewährleistung der Wirksamkeit und Zuverlässigkeit der Kontrollen erforderlich.

Zur Erfüllung der Anforderungen der Behälterhersteller hat die Stevanato Group EVA entwickelt, eine Offline-Maschine, mit der von mehreren Linien eingehende Fläschchen mit hoher Geschwindigkeit geprüft werden können.

EVA ist mit einem leistungsstarken Kamerainspektionssystem ausgestattet, das kosmetische Defekte wie Risse, Kratzer, Lufteinschlüsse, Blasen, Schmutzränder usw. entlang der gesamten Oberfläche der Fläschchen erkennt (Körper, Schulter, Hals, Kragen, Flanschoberfläche, Boden).

Highlights

  • Dank ihrer hohen Geschwindigkeit – bis zu 12.000 Stück pro Stunde – kann sie den Ausstoß mehrerer Fläschchenmaschinen verarbeiten
  • Die Maschine ist extrem flexibel und kann das gesamte Spektrum von Standardfläschchen abdecken
  • Die Behälter können in Trays oder auf ein Förderband geladen werden. Die Entladung kann entweder in Trays oder direkt auf ein Förderband erfolgen
  • Die Maschine wird aus FDA-zugelassenen Materialien und Komponenten gefertigt und ist daher für den Betrieb in einer pharmazeutischen Umgebung geeignet
  • Die Maschine kann mit einer zusätzlichen Station für die dimensionelle Inspektion ausgestattet werden
Interessiert an Dimensionelle und kosmetische Kontrollen für Bearbeitungslinien?
Senden Sie Ihre Anfrage