Innovative Projekte für die pharmazeutische Industrie - StevanatoGroup
Innovative Projekte für die pharmazeutische Industrie - StevanatoGroup
Eine Reihe von Proof-of-Concept-Lösungen, die auf Markt- und Kundenanforderungen zugeschnitten sind. Jetzt mehr erfahren!
Home - StevanatoGroup > Angebote - StevanatoGroup > Visuelle Inspektion - StevanatoGroup > Innovative Projekte für die pharmazeutische Industrie - StevanatoGroup
page-wrapper

Innovation im Mittelpunkt

Die Stevanato-Gruppe hat eine tief verwurzelte Innovationskultur. Wir arbeiten eng mit Pharmaunternehmen zusammen, um ganzheitliche und zukunftssichere Lösungen zu finden, die ihnen helfen, ihre Führungsposition durch Produktivitäts- und Qualitätssteigerung zu behaupten.

Beginnen Sie mit dem Bau Ihrer Fabrik der Zukunft mit Vision Robot Unit (VRU)

Die Stevanato-Gruppe freut sich, ein modulares, robotergestütztes Proof-of-Concept-System für die Inspektion von Parenteralia vorzustellen. Durch den Einsatz von Künstlichen Intelligenz und die Anwendung der Technologie auf die Inspektionsaufgabe haben wir die Vision Robot Unit (VRU) entwickelt.

VRU ist eine zuverlässige, autonome Inselmaschine, die in der Lage ist, vollautomatische Inspektionen (kosmetische und Partikel) ohne menschliches Eingreifen durchzuführen.

Das Konzept

Inseldesign
Modulares Plug-and-Play-Konzept auf Komponenten- und Modulebene

Modularität

Frei konfigurierbare Ein- und Ausschleusung: von/zu Nest & Wanne, Schale oder Bulk-Konfigurationen

Skalierbarkeit
Vision-Einheiten können hinzugefügt werden, um den Endausstoß zu erhöhen

Das Konzept

Letztendlich ermöglicht die künstliche Intelligenz der VRU das System zu werden:

  • Reaktiv
    Die Inspektion reagiert auf sich ändernde Produktmerkmale während jedes Batchlaufs

  • Adaptiv
    Kontinuierliches Lernen von der Produktion und den Bedienern; Umschulung neuer Defekte; Reduzierung der Falschrückweisungen durch Umschulung falsch-positiver Fehler

Anwendungen

VRU
Feeding and handling systems

Plus Mikrofläschchen

Das PLUS System für Mikroflaschen ist eine kompakte, vollautomatische Inspektionsmaschine, die dafür entwickelt wurde, auch in der kleinsten Glasprimärverpackung kleinste Fehler zu erkennen. Die Verfolgung von Partikeltrajektorien kann aufgrund der geringen Arzneimittelmenge, die Mikroflaschen enthalten, schwierig sein. Unterschiedliche Stationen für Partikel und die kosmetische Inspektion gewährleisten eine umfassende und effektive Inspektion von bis zu 300 Stück/min. .

Die Behälterintegrität ist ein weiterer Hauptaspekt, der unser Handeln bestimmt, und bei der Inspektion von Mikroflaschen ist eine schonende Handhabung besonders wichti.

Dank des Know-hows unseres Teams haben wir mechanische Lösungen für die Anlage wie Klammerscheiben und Klammerbänder entwickelt, die einen schonenden Transport gewährleisten. Die Konstruktion des Klammerbandes gewährleistet den einfachen Formatwechsel und bietet die Möglichkeit zur erneuten Inspektion zurückgewiesener Behälte.

Darüber hinaus verwenden wir für die Ausschleusung fehlerhafter Produkte anstelle von Vakuumtechnik elektromechanische Vorrichtungen, um eine höhere Zuverlässigkeit und weniger Maschinenstillstände zu gewährleisten. Im Video erfahren Sie mehr.

Interessiert an Innovation?
Senden Sie Ihre Anfrage