Montagelinie für Injektionspens - Stevanato Group
Montagelinie für Injektionspens - Stevanato Group
Für Merck entwickelten wir eine Montagelinie für Injektionspens, zur Montage unterschiedlicher Formate auf derselben Linie.
Offizielle Website der Stevanato Group - Stevanato Group > Angebote der Stevanato Group - Stevanato Group > Montage - Stevanato Group > Fallbeispiele - Stevanato Group > Montagelinie für Injektionspens - Stevanato Group
page-wrapper

Die Herausforderung

Mitte der 1990er Jahre wagten wir den ersten Vorstoß in die Injektionspen-Branche. Im Laufe der Jahre haben wir eine gründliche Kenntnis des Marktes erworben. Vor Kurzem beauftragte uns der Standort von Merck Serono im italienischen Bari mit der Entwicklung und dem Bau einer Anlage für die Montage und Verpackung seines Injektionspens zur Fertilitätsbehandlung mit mittlerer bis hoher Geschwindigkeit, hohem Automatisierungsgrad und präzisen In-Line-Kontrollen.

Die Lösung

Ein geschlossener Prozess mit intelligentem Layout. Unsere Ingenieure entwickelten auf der Basis der BasiQX XTV Plattform der Stevanato Group eine effiziente und flexible Montagelinie mit einem linearen Transportsystem.

Das System ermöglicht es, mehrere Programme nacheinander auf derselben Linie ablaufen zu lassen, was dazu führt, dass die Durchlaufzeiten für die Montage neuer Komponentensätze mit unterschiedlichen Merkmalen verkürzt werden.

Die Anlage ist für eine Gesamtkapazität von 70 Geräten pro Minute ausgelegt, und alle Produkte werden in den Einlaufmodulen kontrolliert, bevor sie auf die Montagelinie gelangen. Die Kontrollen auf der Linie werden mithilfe von Vision-Technologie und Sensoren durchgeführt. Ausschussteile werden vom System überwacht und automatisch aussortiert. Für den letzten Produktionsschritt werden die Pens etikettiert und in Trays platziert.



Die Linie ist zudem mit einer Palettiereinheit ausgestattet. Ein großer Palettierroboter mit einem multifunktionalen Greifer gewährleistet den sicheren und flexiblen Transport von Trays und Versandkartons zwischen den einzelnen Bearbeitungsstationen. Das sekundäre Etikettiermodul basiert auf einer Etikettierplattform mit einem Hochleistungsetikettierer. Die Zufuhr und Entnahme der Produkte erfolgt durch agile Flex-Picker.

Hauptmerkmale

72 Flexibility

Flexibilität

Auf einer Linie werden 3 Pens mit 12 verschiedenen Dosierungen montiert

05 Safety

Sicherheit

Individuelle Vorbereitung zur Gewährleistung der richtigen Dosierung

13 Quality

Qualität

100% In-Line-Kontrollen: Zur Erfüllung höchster Standards werden 8 Haupt-parameter(d. h. visuelle Inspektion des Data-Matrix-Codes der Verschlusskappe, Höhen-messung der Baugruppe, Prüfung des Position des Dosierknopfes)

 

26 Minimizing Risk False Reject

Effizienz

Nur fehlerhafte Komponenten werden zurückgewiesen

Hauptmerkmale

Layout Highlights

Flexible packaging machines assembly line

Flexible packaging machines

Möchten Sie mehr erfahren? Klicken Sie hier

See also

Nasenspray

Wir haben es geschafft,eine Hochgeschwindigkeitsmontageanlage für Nasensprays zu liefern, die für zwei verschiedene Formate ausgelegt ist

Montagelinie für Injektionspens

Für die Anpassung an zukünftige Produktionserfordernisse entwickelte Pen-Montagelinie für mittlere Stückzahlen

Interessiert an Montagelinie für Injektionspens?
Senden Sie Ihre Anfrage